Blog
  • registrieren

 

wurde am 3.4.1893 in Witzhelden geboren. Er verstarb am 4.5.1963 in seinem Geburtsort. Am 28.1.1919 heiratete er Amalie Gertraude Schönau, geb.29.11.1899 in Duisburg, gestorben 27.5.1964 in Witzhelden. Der Ehe entstammten zwei Kinder, Rudolf und Mia. August Weltersbach arbeitete als Landwirt und Molkereibesitzer in Eichen. Später betrieb er auch noch eine Gastwirtschaft in Metzholz. Im Jahr 1940 kaufte er die “Wersbacher Mühle” und baute sie 1952 zum Ausflugslokal um.

August Weltersbach, ein engagierter Sozialdemokrat, gehörte dem ersten gewählten Gemeinderat nach dem 2.Weltkrieg an (Wahl am 15.9.1948) Er wurde am 17.11.1949 zum Witzheldener Bürgermeister gewählt und bekleidete dieses Amt bis zu seinem Tod im Jahre 1963.
Auch im Kreistag des damaligen Rhein -Wupper-Kreises vertrat der Bürgermeister selbst die Interessen seiner Gemeinde.

August Weltersbach war ein Bürgermeister, der sich mit all seiner Kraft und all seinem Einfluss für seine Gemeinde einsetzte. Dies dokumentierte er auch beim Erntedankfest, dem höchsten Fest in Witzhelden. Beim Umzug ritt er stets hoch zu Ross voran. Später, als seine Gesundheit dies nicht mehr zuließ, führte er den Festzug auf einem Unimog sitzend an.

Als Bürgermeister hatte August Weltersbach ständigen Streit mit dem Landwirt und Fischzüchter Richard Claasen (“de Claasen Rich”), der häufig eine andere Meinung vertrat.

Anlässlich eines Preisausschreibens zur 800 Jahr-Feier der Gemeinde Witzhelden im Jahre 1984, wurde der Fernsehturm auf den Namen “Äu” (Kurzform von August) und der Richtfunkturm auf den Namen “Rich” (Kurzform von Richard) getauft

 

 


Rechtes Foto: August Weltersbach “hoch zu Ross” beim Erntedank-Festzug.


Der langjährige Leichlinger Bürgermeister Walter Schüller erzählt gerne einige Anekdoten und Geschichten über August Weltersbach, so auch die folgende:

Eingemeindung von Leichlingen

August Weltersbach war als Witzheldener Bürgermeister stets bestrebt, sich für seine Gemeinde einzusetzen und auch das Gemeindegebiet zu vergrößern.
Durch die Randlage am Witzheldener Gemeindegebiet begründet und auch raditionell war die Verbindung der Oberleichlinger Ortschaften Metzholz, Unter- und Oberbüscherhof eher nach Witzhelden, denn nach Leichlingen ausgerichtet. So machte es für den Witzheldener Bürgermeister Sinn, über die Ausweitung seines Gemeindegebietes nachzudenken. Zudem besaß er ja eine Gastwirtschaft in Metzholz, die auf Leichlinger Gebiet direkt an der “Grenzstraße” lag
Walter Schüller war hier natürlich anderer Meinung, aber in einem späteren Gespräch kam August Weltersbach wieder einmal auf dieses Thema zu sprechen, allerdings unter einem etwas erweiterten Blickwinkel. Er war der Meinung, wenn man Witzhelden schon nicht vergrößern konnte, sollten Witzhelden und Leichlingen sich doch zusammen schließen Natürlich machte er sich auch Gedanken über den gemeinsamen Namen nach dem Zusammenschluss. Originalton August Weltersbach:”Witzhelden und Leichlingen, - da lassen wir die Helden und die Leichen mal weg, und dann haben wir den richtigen Namen für die neue Gemeinde: “Witzlingen.”

Der ewige Streit der Witzheldener Originale August Weltersbach und Richard Claasen ist schon erwähnt worden. Hier ist eine weitere Anekdote über die beiden Streithähne:August Weltersbach

“ Dem größten Wilddieb aller Zeiten”

August Weltersbach und Richard Claasen waren Witzheldener Honoratioren und Schlitzohren zugleich. Beide betrieben eine Landwirtschaft und beide waren auch passionierte Jäger. Diesem Hobby frönend kamen sie sich mehrfach bei der Jagd ins Gehege. Als nun der Jagdstreit wieder einmal voll entbrannt war, ergab es sich, dass Richard Claasen wenige Tage darauf sein Wiegenfest feierte. Er erhielt von August Weltersbach, der ihm ansonsten keine Geschenke machte, eine Geburtstagstorte ins Haus geschickt. Die Torte trug in Marzipanguss die Inschrift: “Dem größten Wilddieb aller Zeiten”.

Linkes Foto: August Weltersbach beim Erntedank-Festzug 1957. Rechts zu Fuß: Richard Claasen

Schnellkontakt







Besucher-Statistik

heute165
gestern654
Woche4545
Monat12280
Gesamt511425