Home

Login

Login
images/iacf1.jpg

 

  

 

Ein neues Projekt wird in Witzhelden in Angriff genommen. Insgesamt 13 Stromkästen sollen verschönert werden. Unter der Schirmherrschaft des Verkehrs- und Verschönerungsvereins können Witzheldener Künstler*Innen bestimmte ausgewählte Stromkästen mit Witzheldener und Bergischen Motiven verschönern.

Wieder ein tolle Idee, um unser Dorf attraktiver zu machen. Der erste Stromkasten wurde von Julian Clemens Alexander Richter bemalt, ein tolles Ergebnis ist zu bewundern.

Beim diesjährigen Neujahrsempfang wurden wieder zwei Witzheldener Bürger mit der Ehrenplakette der Stadt Leichlingen geehrt.

Für Ihr Engagement in der Dorfgemeinschaft in Witzhelden erhielten Dr. Ulrich Braun und Sigrid Weltersbach die Ehrenplakette der Stadt Leichlingen. Wir gratulieren herzlich den Geehrten für diese Auszeichnung und danken für Ihren bisherigen ehrenamtlichen Einsatz. Natürlich hoffen wir, dass dieser Einsatz für Witzhelden auch in den nächsten Jahren eingebracht werden kann, für viele neue und teilweise mutige Projekte. 

Neben den diesjährigen Preisträgern erhielten bisher folgende Witzheldener Bürger die Ehrenplakette der Stadt Leichlingen (das Datum hinter den Namen ist das Datum des Beschlusses im Rat zur Verleihung der Ehrenplakette) :

Dr. Ulrich Braun - 30.11.2017

Otto Göckemeyer - 24.8.1984

Hans Gonska - 13.12.2007

Willi Hermanns - 21.6.1975

Lore Höhmann - 16.12.2010

Rolf Kockenberg - 19.12.1977

Wolfgang Kübler - 29.10.1999

Löschzug 4 Freiwillige Feuerwehr Witzhelden - 27.01.2019

Margret Niederstraßer - 25.4.1989

Karl Heinz Schultes - 17.12.2009

Gert Schulze - 11.12.2008

Hanna Steinhaus - 11.12.2008

Marta Uiterwyk - 27.10.1999

Christel Weisbach - 11.1.2004

Sigrid Weltersbach - 30.11.2017

Thomas Wirtz - 16.12.2010

 

Am Samstag, den 8.7.2017, ging es los. Schon Bruce Kapusta ließ die Stimmung steigen. Danach gab es auf dem Gelände vor dem Sportplatz Flamerscheid kein Halten mehr. Die Paveier, Lupo und zum Abschluß die Domstürmer brachten die Stimmung zum Siedepunkt.  Das Open Ähr hatte einen vulminanten Rückkehrerfolg.

Alt und Jung feierten bei sommerlichen Temperaturen die kölschen Bands. Es war ein toller Abend und herzlichen Dank an die Organisatoren und die vielen Helfer.

Wir hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Fotos in der Bildergalerie